logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Von: ssu

Österreichische Literatur 2010


 

Österreichische Literatur 2010. Ein Pressespiegel.
Zusammengestellt von Sabine Schuster und Astrid Wallner.
Wien 2011, 100 S., brosch., EUR 12,-.
(Zirkular Sondernummer 78)

Seit 1984 erscheint im Zirkular-Verlag der Dokumentationsstelle alljährlich der Pressespiegel zur österreichischen Literatur.
Die Publikation dokumentiert jeweils die österreichischen Belletristik-Produktion eines Jahres im Spiegel der Printmedien. Ohne Wertung und quer durch die Genres sind jene Neuerscheinungen aufgelistet, zu denen mehrere ausführliche Rezensionen in deutschsprachigen Feuilletons erschienen sind.
Der Pressespiegel versteht sich dabei nicht nur als “Almanach der Literaturkritik”, sondern auch als ein “Nach-Lesebuch”, als Orientierungshilfe innerhalb der jährlich erscheinenden Flut an Novitäten.

Im aktuellen Heft finden Sie eine Auswahl von knapp 80 Buchtiteln aus dem Jahr 2010 - bekannte AutorInnen wie Ingeborg Bachmann, Thomas Bernhard, Karl-Markus Gauß, Arno Geiger, Peter Handke, Gert Jonke, Walter Kappacher, Daniel Kehlmann, Friederike Mayröcker, Anna Mitgutsch, Doron Rabinovici, Kathrin Röggla und Marlene Streeruwitz stehen neben vielversprechenden Buchdebuts, etwa von Anna Elisabeth Mayer, Anna Weidenholzer, Ingird Maria Lang oder Günter Wels.

Der Band erscheint in neuem Design, angepasst an die Homepage des Literaturhauses. Neu ist auch das Vorwort, das einen Vorausblick auf den Inhalt bietet und die Auswahlkriterien kurz thematisiert.

Bestellung: bestellungen(at)literaturhaus.at

Ergänzend zum Pressespiegel empfehlen wir den Besuch des Online-Buchmagazins auf der Webseite des Literaturhauses. Zahlreiche Neuerscheinungen, die in den Printmedien nicht rezipiert wurden, sind dort mit ausführlichen Rezensionen und Leseproben vertreten.


Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
schriftlinien – Brigitta Höpler | Rhea Krcmárová | Erika Kronabitter | Barbara Rieger | Andrea Zámbori

Fr, 26.04.2019, 19.00 Uhr Transmediale Poesie Die Veranstaltungsreihe schriftlinien widmet sich...

xyz – .aufzeichnensysteme | patricia brooks | thomas havlik | judith nika pfeifer | jörg piringer

Mo, 29.04.2019, 19.00 Uhr Lesungen | Performances | Sound Poetry xyz – die drei achsen im...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch" – Sechzig erste Sätze
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....