logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Rainer Maria Rilke - "Werke in vier Bänden."

VERGERS

1
Ce soir mon coeur fait chanter
des anges qui se souviennent ...
Une voix, presque mienne,
par trop des silence tentée,

monte et se décide
à ne plus revenir;
tendre et intrépide,
à quoi va-t-elle s'unir?

2
Lampe du soir, ma calme confidente,
mon coeur n'est point par toi dévoilé;
(on s'y perdrait peut-être;) mais sa pente
du côté sud est doucement éclairée.

C'est encore toi, ô lampe d'étudiant,
qui veux que le liseur de temps en temps
s'arrête, étonné, et se dérange
sur son bouquin, te regardant.

(Et ta simplicité supprime un Ange.)

(...)

OBSTGÄRTEN

1
Heute abend macht mein Herz Engel singen, die sich
erinnern ... Eine Stimme, fast meine, durch zuviel Stille
versucht,

steigt auf und entschließt sich, nicht mehr wiederzukehren;
zart und unerschrocken, womit wird sie sich vereinen?

2
Abendlampe, meine stille Vertraute, mein Herz wird von dir
überhaupt nicht entschleiert; (man würde sich dort vielleicht
verlieren;) aber sein Abhang auf der Südseite wird sanft
erhellt.

Du bist es noch, o Lampe des Studierenden, die will, daß der
Leser von Zeit zu Zeit innehält, erstaunt, und sich stören läßt
über seinem Buch, dich betrachtend.

(Und deine Einfachheit löscht einen Engel aus.)

(...)

(S. 10f.)

© 2003, Insel, Frankfurt am Main.
Publikation mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....