logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

AutorInnen I

 

Eva Ibbotson
Das Geheimnis der siebten Hexe
Rezension von: Helmut Sturm

 

Andre Igler
Das falsche Fräulein
Rezension von: Monika Maria Slunsky

 

Florian Illichmann-Rajchl
Der weite Weg zum Wasserspender
Rezension von: Angelo Algieri

 

Franz Innerhofer
Schöne Tage. Schattseite. Die großen Wörter.
Rezension von: Klaus Kastberger

 

Semier Insayif
boden los. Gedichte.
Rezension von: Michaela Schmitz
Faruq.
Rezension von: Andrea Grill.
über gänge verkörpert oder vom verlegen der bewegung in die form der körper.
Rezension von: Helmuth Schönauer
libellen tänze.
Rezension von: Martin Kubaczek

 

Karin Ivancsics
Aus einem Strich die Landschaft. Essays
Rezension von: Jelena Dabic
Restplatzbörse
Rezension von: Angelo Algieri
Süss oder scharf
Rezension von: Walter Wagner
Wanda wartet
Rezension von: Petra Nachbaur

 

Ivan Ivanji
Buchstaben von Feuer.
Rezension von: Simon Leitner
Der Aschenmensch von Buchenwald
Rezension von: Ivette Löcker
Das Kinderfräulein
Rezension von: Daniela Strigl

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Protokoll, Poesie, Pose – Zum Wandel des Tagebuchs in Form, Struktur und Zielsetzung

Do, 23.05.2019, 10.00–18.00 Uhr Symposium mit Vorträgen & Podiumsgesprächen Tagebücher sind...

Margret Kreidl – Zettel, Zitat, Ding: Gesellschaft im Kasten

Fr, 24.05.2019, 19.00 Uhr Finissage mit Text- und Musikbeiträgen Begrüßung: Robert Huez (Leiter,...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...