logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Lisa Spalt - "Grimms."

(S. 15/16)

Wir spielen die Welt aus gegen die Bretter, welche sie bedeuten. Tauschen Bewertung beim Auftreten aus. Adam und Eva realisieren die Tendenz zum perfekten Paar für den Auftritt im Herbst. Der Mann hat einen Fuß in der Türe des Vorhangs, diese elastische Spitze der Menschheit. Die große Welt klatscht. Und der Kerl dringt ein durch den klaffenden Spalt, schiebt von sich etwas rein ins Paradies, ein Fleisch-Stückchen Ich, um das herum der verbotene Garten winkt, wankt, erblüht, dieser Gipfel des Glücks! Kein Wehren und kein Stechen mehr, keine Spur von einer Menschenfresserin! Der Mann wird heute ihr Pflänzchen brechen. Ja, er wird sie seiner Partnerin zu Füßen legen, die von ihr so ersehnte Petersilie, ihre Lust, ihren Schwangerschaftsabbruch. Und so nimmt er das Pflänzchen im Sturm seines Türmens, nimmt, was er in seiner Hast kriegen kann: Was für eine Vergewaltigung der Stil-Regeln allerdings bedeutet dieser erzwungene Kontakt der Griffel, dieses haarige Raffen und Zwingen! Schlüpf schlüpft der raus auf demselben Weg wie er hinein gekommen ist. Und wiederum rein, weil die Frau von Sie-wissen-schon niemals genug kriegen kann. Und er muss es leiden, ihre Gier nach dem, was da ins Kraut schießen will. Und die stopfts in sich rein. Und die Hoffnung blüht, endlich loszuwerden, was in ihr nur wachsen will. Allein, dieses sein Publikum, welches kathartisch über das Lust-Symbol sich jenes Triebs entledigen soll, reagiert auf die Performance des Mannes nicht. Vergebene Vorstellungs-Liebesmüh!

© 2007 Ritter Verlag, Klagenfurt - Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Westend Stories – Topografie des Exils

Sa, 26.09.2020, 11.00 Uhr Stadtspaziergang mit Ursula Seeber (Gesellschaft der Freunde der...

Radio rosa 14 – U(n)topie Insel
Thomas Ballhausen | Michael Fischer | Sophie Reyer | Magda Woitzuck

Mo, 28.09.2020, 19.00 Uhr Text-Sound-Performances ACHTUNG Anmeldung erforderlich unter:...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
Incentives - Austrian Literature in Translation

Nava Ebrahimi, Monika Helfer, Sophie Reyer und Michael Stavaric sind die neuen AutorInnen auf...

Bücherflohmarkt

12.10. bis 29.10.2020 Bücherflohmarkt im Foyer des Literaturhauses Wien Mit neuwertigen...