logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Bernhard Widder - "Notizen für eine Landschaft."

VEDAUWOO

die kleinste art, die im granit noch wächst,
gedrehter heller stamm, die nadeln groß,
buschig zerzaust, bristlecone pine.

weg aus hellem fels führt zwischen
türmen aus granit. schritte hallen.
trockene luft, salbei, lautloser wind.

der länge nach verdreht liegt
ein entwurzelter stamm.
in der dämmerung weiß,

läßt sich das krachen spüren,
das langsam, felsenhaft,
den ast heraussprengt.

ich hörte krachen, aber hörte
nicht felszerfall, sah nicht
das wachsen von bäumen.

eine nahe grenze hielt mich.
sah meine hand, die sich dunkel
gegen den baum abhob.

(Vedauwoo, Medicine Bow Range, Wyoming, August 1985)

(c) 1998, Edition Selene, Klagenfurt, Wien.
Publikation mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PS – Politisch Schreiben #6: "Das Prosadebüt" - VERSCHOBEN AUF 8. Juni 2021

Mi, 27.01.2021, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Die Veranstaltung wird auf den...

Topografie des Exils Erinnerungswege & Diskurse: Soziologie, Geschichte, Kultur - online

Do, 28.01.2021, 19.00 Uhr Gespräch Die Veranstaltung kann über den Live Stream auf unserer...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
Zum Nachsehen: Der großartige Zeman Stadlober Leseklub Adventskalender

Um den Advent und den zweiten Lockdown ein bisschen zu versüßen, wurde im Dezember 2020 der...

OUT NOW flugschrift Nr. 33 von GERHARD RÜHM

Die neue Ausgabe der flugschrift des in Wien geborenen Schriftstellers, Komponisten und bildenden...