logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

AutorInnen Z


Hilde Zaloscer

Visuelle Beschwörung, autonomes Kunstwerk, Ideograph.
Rezension von: Gabriele Reiterer

 

Helene Zand
Identität und Gedächtnis. Die Ausdifferenzierung von repräsentativen Diskursen in den Tagebüchern Hermann Bahrs.
Rezension von: Alfred Pfabigan

 

Sandro Zanetti (Hg.)
Schreiben als Kulturtechnik.
Rezension von: Martin Sexl

 

Franz Zeder
Thomas Mann in Österreich.
Rezension von: Heinz Lunzer

 

Sabine Zelger
Das Pferd frißt keinen Gurkensalat.
Rezension von: Wolfgang Straub

 

Klaus Zeyringer
Österreichische Literatur 1945-1998.
Rezension von: Hermann Schlösser

 

Edda Ziegler
Die verbrannten Dichterinnen.
Rezension von: Evelyne Polt-Heinzl

 

Elias Zimmermann
Lesbare Häuser? Thomas Bernhard, Hermann Burger und das Problem der Architektursprache in der Postmoderne.
Rezension von: Roland Innerhofer

 

Hans Dieter Zimmermann
Kafka für Fortgeschrittene.
Rezension von: Sabine Zelger

 

Zoltán Péter
Lajos Kassák, Wien und der Konstruktivismus 1920-1926.
Rezension von: Walter Fähnders

 

Eva Züchner (Hrsg.)
Scharfrichter der bürgerlichen Seele.
Rezension von: Claudia Holly

 

Hermynia Zur Mühlen / Upton Sinclair
Werter Genosse, die Maliks haben beschlossen ...
Rezension von: Deborah Vietor-Engländer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises 2020 an Elias Hirschl

Di, 27.10.2020, 19.00 Uhr Preisverleihung mit Laudatio & Preisträgerlesung ACHTUNG Anmeldung...

in memoriam

Mo, 02.11.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Musik ACHTUNG: Anmeldung erforderlich unter diesem Link...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...