logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Leseprobe: Martin Amanshauser - "100.000 verkaufte Exemplare."

was der polizist in der wohnung eberhard wittis fand

ein farbplakat mit al capone
ein anderes mit oben ohne

einen defekten durchlauferhitzer
eine intakte tiefkühlpizza

eifrige spinnen an den wänden
schweißperlen an seinen eigenen händen

einen verschrumpelten räucherhering
ein bild vom führer und ein kleineres von göring

einen schwarz-weißen zauberstab
dem nimmt er einen fingerabdruck ab

einen alten stadtplan ohne uno-city
einen verstorbenen eberhard witti

von reader's digest einen sammelband
drei merian von finn- und holl- und helgoland

einen fotoband mit nackten frauen
den nimmt er mit zum zuhause-genauer-schauen

eine pinzette ein kilo tabak
eine sammlung nagellack

ein telefon das dauernd nicht läutet
einen kompass der stumm in den norden deutet

eine schreibmaschine mit eingespanntem papier
da steht: "polizist! lass den fotoband hier!"

© 2002, Deuticke Verlag, Wien, Frankfurt.
Publikation mit freundlicher Genehmigung des Verlags.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt

06.07.–08.07.2020, 15-19 Uhr Dreitägiger Schreibworkshop für 14–20-Jährige Du schreibst...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...