logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Franz Kafka: Der Heizer

Es liest: Peter Simonischek
Spielzeit: 73 Min.
MC 59013
ISBN 3-929079-17-8
Berlin: Solo, 1995

Der Berliner Hörbuchverlag Solo gibt unter der Leitung von Josephine Schröder-Zebralla seit mehr als 10 Jahren zwei bis drei Hörbücher pro Jahr heraus, vor allem Weltliteratur: Erzählungen von Joseph Roth, Arthur Schnitzler, Anton Tschechow und Heinrich Mann. Wenn auch das gewählte Medium der Tonkassette mittlerweile antiquiert anmutet, so wird man durch die Vortragenden mit Sicherheit entschädigt: Bruno Ganz, Martin Held, Peter Matic und - im vorliegenden Fall - Peter Simonischek. Die Gediegenheit, mit der dieses Hörbuchprogramm zusammengestellt wird, zeigt sich auch an der Exaktheit der Angaben, die man in booklets anderer Verlage so häufig vermißt: Das hier vorgetragene Fragment "Der Heizer" folgt dem Text von Kafkas Sämtlichen Erzählungen im S. Fischer Verlag von 1970, die Aufnahme ist eine Produktion des Senders Freies Berlin aus dem Jahr 1983. Und sie ist es wert, über ein Archiv hinaus verfügbar zu sein.

73 Minuten lang trägt die Stimme Simonischeks durch den Text. Eine unprätentiöse, leicht sonore Stimme, die in Dialogen aber auch um verhaltene Höhen und größere Tiefen nicht verlegen ist. Die gerade noch bemerkbaren Tempiwechsel erzeugen Spannung, die Kafkas schnörkelloser Klarheit aufs Angenehmste gerecht wird. Dieser klassisch-gekonnte Vortrag läßt die Wahl, den Text parallel mitzulesen oder einfach nur zuzuhören. Er eröffnet, gerade durch die verhaltene Interpretation, die ihre Gebundenheit an den Text nie aufgibt, in jedem Fall die Möglichkeit, sich tiefer in Kafkas Erzählkunst einzulassen.

Originalbeitrag

Ulrike Diethardt
13. August 2002

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & Didi Sommer

Mo, 18.02.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Wir treffen uns...

FLUCHT – Gerald Szyszkowitz | Susanne Ayoub | Gabriele Kögl

Di, 19.02.2019, 19.00 Uhr Lesungen Flucht ist ein Phänomen, das die Menschheit begleitet, seit...

Ausstellung
Ein verborgenes Netzwerk – Zu Gast bei Alois Vogel von 1953 bis 1966

30.01.2019 bis 18.04.2019 In Alois Vogels Haus in Pulkau fand sich eine kleine Archivbox mit über...

Tipp
flugschrift 25 von Ruth Weiss

Im Oktober ist die Jubiläumsausgabe der flugschrift erschienen. Sie wurde von der in den USA...

Literaturfestivals in Österreich

Kennen Sie die "Wortspiele" im Jazzclub Porgy&Bess? Die Rauriser Literaturtage? Die Festivals...