logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Günther Anders: Werke

  • Kafka pro und contra. Die Prozeß-Unterlagen. München 1951.
  • Die Antiquiertheit des Menschen. München 1956.
  • Der Mann auf der Brücke. Tagebuch aus Hirshima und Nagasaki. München 1959.
  • Wir Eichmannsöhne. Offener Brief an Klaus Eichmann. München 1964.
  • Philosophische Stenogramme. München 1965.
  • Die Schrift an der Wand. Tagebücher 1941-66. München 1967.
  • Der Blick vom Turm. Fabeln. München 1968.
  • Endzeit und Zeitende. München 1972.
  • Kosmologische Humoreske. Frankfurt 1978.
  • Ketzereien. München 1982.
  • Das G.-A.-Lesebuch. Zürich 1984.
  • Mensch ohne Welt. Schriften zur Kunst und Literatur. München 1984.
  • Tagebücher und Gedichte. München 1985.
  • Lieben gestern. Notzien zur Geschichte des Fühlens. München 1986.
  • Mariechen. Eine Gutenachtgeschichte für Liebende, Philosophen und Angehörige anderer Berufsgruppen. München 1987.
  • Die molussische Katakombe. Roman. München 1992.
  • Über philosophische Diktion und das Problem der Popularisierung. Göttingen 1992.
  • Über Heidegger (aus dem Nachlaß veröffentlicht). München 2001.
  • Übertreibungen in Richtung Wahrheit. Stenogramme, Glossen, Aphorismen. München 2002.
  • Tagesnotizen. Aufzeichnungen 1941-1979. Frankfurt / M.: Suhrkamp, 2006.
  • Die Zerstörung unserer Zukunft. Ein Lesebuch. Zürich: Diogenes, 2011.
  • Die Kirschenschlacht. Dialoge mit Hannah Arendt und ein akademisches Nachwort. Mit einem Essay von Christian Dries: Günther Anders und Hannah Arendt - eine Beziehungsskizze. München: Beck, 2011.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Displaced. Die Figur des (R)Emigranten im Film nach 1945.

Di, 17.10.2017, 19.00 Uhr Montage in Bild und Ton Dass die Heimat Fremde geworden ist, hat...

Doing Gender in Exile. Flüchtlings- und Exilforschung im Dialog

Mi, 18.10.2017, 19.00 Uhr Diskussion Die Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...