logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christoph Wilhelm Aigner: Werke

  • Katzenspur. Verse und Marginalien. Ill.: Hermann Kremsmayer. Salzburg: Aigner, 1985.
  • Weiterleben. Gedichte. Nachw.: Erich Fried. Salzburg: Otto Müller, 1988.
  • Drei Sätze. Gedichte. Salzburg: Otto Müller, 1991.
  • Landsolo. Gedichte. Salzburg: Otto Müller, 1993.
  • Anti Amor. Erzählung. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1994.
  • Das Verneinen der Pendeluhr. Gedichte. DVA, Stuttgart, 1996.
  • Die Berührung. Gedichte. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1998.
  • Mensch, Verwandlungen. Stuttgart: Deutsche Verlags-Anstalt, 1999.
  • Engel der Dichtung. Eine Lesereise. Stuttgart, München: Deutsche Verlags-Anstalt, 2000.
  • Vom Schwimmen im Glück. Gedichte. Stuttgart, München: Deutsche Verlags-Anstalt, 2001.
  • Prova di Stelle. Poesie, Crocetti, Milano 2001.
  • Logik der Wolken. München: Deutsche Verlags-Anstalt, 2004.
  • Kurze Geschichte vom ersten Verliebtsein. Gedichte. München: Deutsche Verlagsanstalt, 2005.
  • Die schönen bitteren Wochen des Johann Nepomuk. Roman. München: Deutsche Verlagsanstalt, 2006.
  • Eigenleben oder wie schreibt man eine Novelle. Innsbruck: Edition Laurin, 2011.
  • Salzburg. Hamburg: Hoffmann und Campe, 2012.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Café Schamrock — Vom süßen Paradies bis Frauen im Weltraum

Do, 23.11.2017, 19.00 Uhr Lesungen Der Schamrock-Salon der Dichterinnen ist zu Gast im...

Ach! Reden über die Liebe — Internationales Literaturfestival Erich Fried Tage 2017

Di, 28.11.2017 | Festivaleröffnung  19.00 UhrBegrüßung: Robert Huez (Leiter Literaturhaus...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...