logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Christoph W. Bauer: Kurzbiografie

Foto: Florian Schneider

Werke

Geboren 1968 in Kolbnitz / Kärnten;
aufgewachsen in Lienz / Osttirol, Innsbruck, Kirchberg / Tirol;
lebt derzeit in Innsbruck.

Schreibt Lyrik, Prosa, Dramatik, Hörspiel, Essay,
Texte für Kinder und Jugendliche, Libretti, Liedertexte.
Kooperationen mit Musikern.
Herausgabe und Betreuung diverser Anthologieprojekte,
Konzeption des Literaturteils im Gaismair-Jahrbuch,
Mitarbeit bei der Zeitschrift "TOPIC-Das junge Magazin",
Leitung von Schreibwerkstätten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene,
Referent an der Pädagogischen Hochschule,
Diverse Vortragsreihen.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1997 Arbeitsstipendium des Landes Tirol
  • 1998 Förderungspreis für neue Literatur in Kärnten
  • 2000 Großes Literaturstipendium des Landes Tirol
  • 2001 Lyrikpreis der Grazer Akademie
  • 2001 Reinhard-Priessnitz-Preis
  • 2002 Kelag-Publikumspreis beim Bachmann-Wettbewerb
  • 2002 Innsbrucker Lyrikpreis
  • 2004 Staatsstipendium für Literatur
  • 2006 Projektstipendium für Literatur
  • 2007 Romstipendium
  • 2008/2009 Stipendium der literar-mechana
  • 2009 Reisestipendium - die literarische Reportage nach Joseph Roth
  • 2010 Hausacher Leselenzstipendium
  • 2010 Preis des Kärntner Schriftstellerverbandes
  • 2011 Großes Literaturstipendium der Stadt Innsbruck
  • 2014 Preis der Kulturabteilung des Landes Kärnten
  • 2015 Tiroler Landespreis für Kunst
  • 2015 Outstanding Artist Award für Literatur


Website:

http://cewebe.com/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...