logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gerald Bisinger: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 8. Juni 1936 in Wien.
Gestorben im Februar 1999 in Wien.

Studium der Psychologie und Romanistik (Italienisch) in Wien.
1962-70 Betreuung der Lyrik-Redaktion der Wiener Kulturzeitschrift "Neue Wege".
1973 Mitbegründer der Grazer Autorinnen Autorenversammlung.
1974-88 im Redaktionskomitee der internationalen Lyrikzeitschrift "TAMTAM".
1980-86 Redakteur der Zeitschrift "Literatur im technischen Zeitalter".
1964-86 Mitarbeiter des Literarischen Colloquiums Berlin.
Seit 1986 freier Mitarbeiter des ORF,
1989-94 Mitglied des Redaktionsteams der "Rampe - Hefte für Literatur".


Preise, Auszeichnungen:

  • 1961 Förderungsbeitrag des Wiener Kunstfonds der Zentralsparkasse Wien für Literatur
  • 1964 und 1990 Förderungspreis für Literatur des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst
  • 1988 Preis des Literaturwettbewerbs des Adolf-Schärf-Fonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst der Zentralsparkasse Wien
  • 1992 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Literatur
  • 1998 Würdigungspreis für Literatur des BKA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"Lavant lesen I"
Andrea Grill & Daniela Strigl – "Mein Herz geht durch die Feuersbrunst"

Mo, 27.05.2019, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Begleitend zur Ausstellung Christine Lavant –...

das kollektiv sprachwechsel präsentiert: Aufwachen – eine theoretische Komödie

Di, 28.05.2019, 19.00 Uhr Szenische Lesung Das derzeitige work-in-progress-Projekt des kollektiv...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...