logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Clemens Berger: Kurzbiografie

© Andreas Duscha

de    en    fr    span    cz

Geboren 1979 in Güssing,
aufgewachsen in Oberwart/Burgenland; Studium der Philosopie und Publizistik in Wien; zahlreiche Romane und Erzählbände, zuletzt erschien der Roman "Im Jahr des Panda" im Luchterhand Literaturverlag.
Lebt als freier Schriftsteller in Wien und im Südburgenland.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1997 Dokumentationsarchiv CED der EU: Europa gegen Rassismus, Antisemitismus und Xenophobie
  • 1999 Second Poetry Slam Vienna
  • 2000 BEWAG-Lyrik-Preis
  • 2000 Burgenländischer Jugendkulturpreis
  • 2002 Arbeitsstipendium des Burgenlandes für Paliano / Italien
  • 2004 Marktschreiber St. Johann in Tirol
  • 2005/2006 Österreichisches Staatsstipendium für Literatur
  • 2009 Burgenländisches Literaturstipendium


Bücher:


Webseite: www.clemensberger.at

>> Incentives


(25. 01 2017)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PS – Politisch Schreiben – „Das Gelingende“

Do, 09.01.2020, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen PS – Politisch Schreiben....

Barbi Markovic ins Deutsche übersetzt von Mascha Dabic

Fr, 10.01.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Literaturübersetzerin, Komparatistin und...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...