logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Elazar Benyoetz: Kurzbiografie

(c) Wladimir Fried

Werke

Geboren 1937 in Wiener Neustadt.
1939 Übersiedlung der Familie nach Palästina. Verfasst während seines Militärdienstes 1957 den ersten Gedichtband. Seit 1957 freier Schriftsteller, 1959 Rabbinerexamen. Lebt von 1964 bis 1968 in Berlin. Schreibt seit 1969 fast ausschließlich auf Deutsch. Arbeitsgebiete: Gedicht, Aphorismus, Collage (Sprüche in Prosa, Briefe, Zitate). Seit 2003 Korrespondierendes Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt. Lebt und arbeitet in Jerusalem / Israel.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1988 Adelbert-von-Chamisso-Preis
  • 1997 Bundesverdienstkreuz für Verdienste um die deutsche Sprache
  • 2002 Joseph-Breitbach-Preis (gemeinsam mit Erika Burkart und Robert Menasse)
  • 2009 Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst 1. Klasse
  • 2009 Ehrenabzeichen der Stadt Wiener Neustadt
  • 2010 Theodor-Kramer-Preis
  • 2011 Justinus-Kerner-Preis
  • 2012 Ehrenpreis der Stiftung Bibel und Kultur, Berlin
  • 2017 Ehrendoktorat der Theologischen Fakultät der Universität Bern

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PS – Politisch Schreiben – „Das Gelingende“

Do, 09.01.2020, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen PS – Politisch Schreiben....

Barbi Markovic ins Deutsche übersetzt von Mascha Dabic

Fr, 10.01.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Literaturübersetzerin, Komparatistin und...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...