logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gerwalt Brandl: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 23.2.1939 in Wien.

Studierte Sportwissenschaften, Germanistik und Kunstgeschichte in Wien. AHS-Lehrer von 1966 bis 1973. Erste literarische Veröffentlichungen 1970. Von 1973 bis 1986 freiberuflich, danach als Organisator im Kulturbereich tätig. Von 1988 bis 1999 Leiter der Schreibwerkstatt Stöbergasse. Begründer der "Wiener Schreibpädagogik".

Mitgliedschaften: Grazer Autorenversammlung, IG Autoren, Podium - Literaturkreis Schloss Neulengbach.

Lebt als Autor, Zeichner und Schreibpädagoge in Wien.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1. Preis der Jungen Generation der SPÖ/NÖ 1974
  • Förderungsbeitrag des Wiener Kunstfonds der Zentralsparkasse Wien für Literatur 1975.
  • Förderungspreis für Literatur des Theodor-Körner-Stiftungsfonds 1975.
  • Staatsstipendium des BMUK 1976.
  • Buchprämie des BMUK 1981.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 24.1., 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Vicki Baum Makkaroni in der Dämmerung (Edition Atelier, 2018)

Mi, 24.01.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...