logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Barbara Bronnen: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 19. August 1938 in Berlin / Deutschland.
Tochter des Schriftstellers Arnolt Bronnen. Jugend in Österreich, 1957-62 Studium der Germanistik und Philosophie in München, 1962 Promotion zur Dr. phil. Lektorin und journalistische Mitarbeiterin bei Funk und Fernsehen. 1987 Gastprofessur für Poetik an der Universität Bamberg. Freiberufliche Schriftstellerin und Journalistin. Lebt in München / Deutschland.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1985 Förderungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Literatur
  • 1987 Erster Preis des Max-von-der-Grün-Förderungspreises für "Literatur zur Arbeitswelt" der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich und der Stadt Linz
  • 1988/89 Stadtschreiberin von Linz
  • 1991 Ernst-Hoferichter-Preis der Stadt München
  • 2015 Schwabinger Kunstpreis

Homepage:

http://www.bronnen.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PS – Politisch Schreiben – „Das Gelingende“

Do, 09.01.2020, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen PS – Politisch Schreiben....

Barbi Markovic ins Deutsche übersetzt von Mascha Dabic

Fr, 10.01.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Literaturübersetzerin, Komparatistin und...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...