logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Wolfgang Bauer: Werke

Stücke:

  • Mikrodramen, 1964.
  • Magic Afternoon, 1968.
  • Change, 1969.
  • Party for Six, 1969.
  • Katharina Doppelkopf und andere Eisenbahnstücke, 1973.
  • Gespenster, 1974.
  • Pfnacht, 1980.
  • Das kurze Leben der Schneewolken, 1983.
  • Ein fröhlicher Morgen beim Friseur, 1983.
  • Ach armer Orpheus, 1991.
  • Kantine, 1993.
  • Cafe Tamagotchi, 1998.
  • Foyer, 2004.

 

Romane:

  • Der Fieberkopf, 1967.

 

Lyrik:

  • Das Herz, 1981.
  • Das stille Schilf, 1985.

 

Libretti:

  • Cafe Museum - Die Erleuchtung. Opernlibretto, Musik v. Kurt Schwertsik. Jugendmusikfestival Deutschlandsberg 1993.

 

Werkausgaben und Dossier:

  • Dossier 7. Wolfgang Bauer. Hg. von Walter Grond und Gerhard Melzer. Graz-Wien: Literaturverlag Droschl, 1994.
  • Werke. Hg. von Gerhard Melzer. Graz-Wien: Literaturverlag Droschl, 1986 ff. (Band 9. 2004)
  • "Foyer" und andere Stücke. Graz, Wien: Droschl, 2004.
  • Ein schlimmes Kind bin ich. Dramen Prosa Lyrik aus vier Jahrzehnten. Wien: Sonderzahl, 2007.
  • Der Geist von San Francisco. Verstreut publizierte und nachgelassene Texte. Hg. Thomas Antonic. Klagenfurt, Wien: Ritter Verlag, 2011.

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...