logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Susan Cernyak-Spatz: Kurzbiografie

Werke

Geboren 1922 in Wien.
1938 Emigration nach Prag, 1942 - 1945 Häftling in den Konzentrationslagern Theresienstadt, Auschwitz und Ravensbrück.
1945 Emigration in die USA, Studium der Germanistik, 1973 Promotion über "German Holocaust Literature" (veröffentlicht 1985).
Associate Professor an der University of North Carolina, Charlotte. Zahlreiche Vorträge über den Umgang mit der Schoa durch Betroffene und Nachgeborene. Gründungsmitglied der North Carolina Holocaust Commission.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Literaturhaus-Textwerkstatt – online

Do, 28.05.2020, 18.00-21.00 Uhr online-Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren In...

Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber – online

Mo, 15.06.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

virtuelle Ausstellung 6. April bis 30. Juni 2020 www.erichfriedtage.com Besuchen Sie die...

Tipp
REANIMATION LAGEBEZEICHNUNG
flugschrift von Christian Steinbacher

Lediglich in Stichwörtern, ja so möchte sich eine besonnene Konzeptliteratur verwirklicht...

Incentives – Austrian Literature in Translation

mit neuen Beiträgen zu Marco Dinic, Raphaela Edelbauer, David Fuchs, Nadine Kegele, Angela Lehner,...