logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

JAHRESSPONSOR

   paper-oh
kopfgrafik mitte

Paul Divjak: Kurzbiografie

(c) Jeanette Müller

Geboren 1970.
Autor, Medienkünstler und Kulturwissenschaftler. 
Studium an Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK), Promotion an der Universität Wien.
In den Bereichen Literatur, Performance, Klangkunst, Installation und Olfaktorik tätig. 


Bücher:

Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 2006 österreichisches Dramatikerstipendium
  • 2008 Theodor-Körner-Preis für Wissenschaft und Kunst
  • 2009/10 Österreichisches Staatsstipendium für Literatur

Webseite:

 

(27. 03. 2017)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Literatur als Erotik. Beispiele aus Österreich Jahrestagung der Absolvent/inn/en des Franz Werfel-Stipendienprogramms

Do, 27.04.2017 25 Jahre Franz Werfel-StipendiumAusstellung | Tagung | Podiumsdiskussion |...

Literatur als Erotik. Beispiele aus Österreich Jahrestagung der Absolvent/inn/en des Franz Werfel-Stipendienprogramms

Fr, 28.04.2017 09.00-17.30 Uhr Tagungsprogramm 19.00 UhrNeunte Wendelin Schmidt-Dengler Lesung:...

Ausstellung
Brigitta Falkner – Strategien der Wirtsfindung

20.03. bis 29.06.2017 Das Literaturhaus Wien zeigt neue Arbeiten der Autorin und Zeichnerin...

25 Jahre Franz Werfel-Stipendium

02.05. bis 01.06.2017 im Lesesaal 1992 vom damaligen Wissenschaftsminister Erhard Busek ins Leben...

Tipp

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...