logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Adelheid Dahimène: Kurzbiografie

(c) Adelheid Dahimène

Werke

Geboren am 2. Juni 1956 in Altheim / Oberösterreich.
Freiberufliche Schriftstellerin, schreibt Literatur für Kinder und Jugendliche sowie Prosabände und Lyrik für Erwachsene.

Gestorben am 23. November 2010 in Wels / Oberösterreich.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1988 Anerkennungspreis des Heinrich-Gleißner-Preises für Lyrik und Prosa des Heinrich-Gleißner-Hauses Linz
  • 1993 Zweiter Preis des Kurzprosawettbewerbs der Gemeinde Gols und der Kulturvereinigung Nördliches Burgenland
  • 1994 Projektstipendium des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  • 1995 Max-von-der-Grün-Anerkennungspreis für "Literatur zur Arbeitswelt" der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich und der Stadt Linz
  • 1995 Theodor-Körner-Förderungspreis für Literatur
  • 1998 Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis
  • 1998/99 Staatsstipendium für Literatur des BKA
  • 2002 Österr. Förderungspreis für Kinder- und Jugendliteratur
  • 2004 Österr. Kinder- und Jugendbuchpreis
  • 2004 DRAMA-X-Preis für das Stück "REM"
  • 2006 Feldkircher Lyrikpreis (Vorarlberg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
in memoriam

Mo, 02.11.2020, 19.00 Uhr Lesungen & Musik ACHTUNG: Anmeldung erforderlich unter diesem Link...

Natascha Gangl DAS SPIEL VON DER EINVERLEIBUNG. FREI NACH UNICA ZÜRN (Starfruit, 2020)
featuring Maja Osojnik

Do, 04.11.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...