logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Adelheid Dahimène: Kurzbiografie

(c) Adelheid Dahimène

Werke

Geboren am 2. Juni 1956 in Altheim / Oberösterreich.
Freiberufliche Schriftstellerin, schreibt Literatur für Kinder und Jugendliche sowie Prosabände und Lyrik für Erwachsene.

Gestorben am 23. November 2010 in Wels / Oberösterreich.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1988 Anerkennungspreis des Heinrich-Gleißner-Preises für Lyrik und Prosa des Heinrich-Gleißner-Hauses Linz
  • 1993 Zweiter Preis des Kurzprosawettbewerbs der Gemeinde Gols und der Kulturvereinigung Nördliches Burgenland
  • 1994 Projektstipendium des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  • 1995 Max-von-der-Grün-Anerkennungspreis für "Literatur zur Arbeitswelt" der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich und der Stadt Linz
  • 1995 Theodor-Körner-Förderungspreis für Literatur
  • 1998 Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis
  • 1998/99 Staatsstipendium für Literatur des BKA
  • 2002 Österr. Förderungspreis für Kinder- und Jugendliteratur
  • 2004 Österr. Kinder- und Jugendbuchpreis
  • 2004 DRAMA-X-Preis für das Stück "REM"
  • 2006 Feldkircher Lyrikpreis (Vorarlberg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
"V in W" im Literaturhaus! Kommet und sehet!

Do, 19.10.2017, 19.00 Uhr Text | Bild | Ton | Video | Grafik "V in W" präsentiert vier...

Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...