logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Adelheid Dahimène: Kurzbiografie

(c) Adelheid Dahimène

Werke

Geboren am 2. Juni 1956 in Altheim / Oberösterreich.
Freiberufliche Schriftstellerin, schreibt Literatur für Kinder und Jugendliche sowie Prosabände und Lyrik für Erwachsene.

Gestorben am 23. November 2010 in Wels / Oberösterreich.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1988 Anerkennungspreis des Heinrich-Gleißner-Preises für Lyrik und Prosa des Heinrich-Gleißner-Hauses Linz
  • 1993 Zweiter Preis des Kurzprosawettbewerbs der Gemeinde Gols und der Kulturvereinigung Nördliches Burgenland
  • 1994 Projektstipendium des Bundesministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst
  • 1995 Max-von-der-Grün-Anerkennungspreis für "Literatur zur Arbeitswelt" der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich und der Stadt Linz
  • 1995 Theodor-Körner-Förderungspreis für Literatur
  • 1998 Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis
  • 1998/99 Staatsstipendium für Literatur des BKA
  • 2002 Österr. Förderungspreis für Kinder- und Jugendliteratur
  • 2004 Österr. Kinder- und Jugendbuchpreis
  • 2004 DRAMA-X-Preis für das Stück "REM"
  • 2006 Feldkircher Lyrikpreis (Vorarlberg)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 24.02.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich...

Peter Veran Plädoyer eines Märtyrers. Eine Groteske (Promedia, 2020)

Mi, 26.02.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentation & Lesung...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp