logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Richard Erdoes: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 7. Juli 1912 in Frankfurt / Main.
Gestorben am 16.06.2008 in Santa Fe / New Mexico.

Als Sohn einer österreichischen Mutter und eines ungarischen Opernsängers wuchs er teilweise in Berlin, teilweise in Wien auf.


1933-34 Kunstgewerbeschule in Wien, weitere Kunststudien in Berlin und Paris.
Als Karikaturist für "Der Tag" und "Die Stunde" tätig.
Verfasser von Kurzgeschichten.


Nach dem Anschluß Österreichs hielt er sich zunächst versteckt und flüchtete 1939 über Berlin und Belgien nach Frankreich, 1940 über Großbritannien nach New York.
Illustrationen für "LIFE", "New York Times", "Vogue", "Harper's Bazaar" etc.
Animationsfilme und Werbung.
Beschäftigung mit der Geschichte und der Kultur der amerikanischen Ureinwohner, pädagogische Filme.

1975 Übersiedlung nach Santa Fe / New Mexico.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Literaturhaus Textwerkstatt

Do, 22.10.2020, 18.00-21.00 Uhr Schreibwerkstatt für 18- bis 26-Jährige In der Textwerkstatt...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...

Literadio: Literatur von der Frankfurter Buchmesse ohne Frankfurter Buchmesse

Literadio, das Messeradioprojekt der österreichischen Kommunalradios und der IG Autorinnen...

Bücherflohmarkt

IM FOYER DES LITERATURHAUSES WIEN Mit neuwertigen Spendenbüchern und Dubletten – darunter viele...