logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Reinhard Federmann: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 12. Februar 1923 in Wien.
1942 zur Wehrmacht eingezogen, 1945 Rückkehr aus russischer Kriegsgefangenschaft, Beginn des Studiums der Rechtswissenschaften.

1946 erste Veröffentlichungen in der Zeitschrift "Der Plan", gefördert von Otto Basil und Friedrich Torberg. Ab 1947 freier Schriftsteller, Journalist, Herausgeber und Übersetzer. Autor von Abenteuer- und Kriminalgeschichten sowie historischen Romanen, häufige Zusammenarbeit mit Milo Dor (Kriminalromane, Sachbücher, Übersetzungen).

Mitglied der Gruppe 47, ab 1961 beim österr. PEN-Club, zuletzt dessen Generalsekretär und Organisator des großen PEN-Kongresses 1975.
1972-1975 Herausgeber der Literaturzeitschrift "Die Pestsäule".

Gestorben am 29. Jänner 1976 in Wien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher/innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017

12.06. bis 29.08.2018 Ausstellung Gerhard Roth, einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart,...

Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

Tipp
flugschrift Nr. 24 von Lisa Spalt

Wenn Sie noch nie etwas vom IPA (dem Institut für poetische Allltagsverbesserung) gehört haben,...

Literaturfestivals in Österreich

Sommerzeit - Festivalzeit! Mit Literatur durch den Sommer und quer durch Österreich: O-Töne in...