logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Lilian Faschinger: Kurzbiografie

Copyright: Marko Lipus/www.literaturfoto.net

Werke

Geboren am 29. April 1950 als Lilian Mitterer in Tschöran/Kärnten; Studium der Anglistik und Geschichte in Graz; Lehrbeauftragte am Institut für Anglistik der Universtität Graz; seit 1992 freie Schriftstellerin und literarische Übersetzerin; sie übersetzt Literatur aus dem Amerikanischen und Englischen, u. a. Bücher von Janet Frame, Gertrude Stein und Paul Bowles; lebt in Wien.

Zahlreiche Bücher (Lyrik, Kurzgeschichten, Erzählungen, Romane); ihr Roman Magdalena Sünderin (1995) wurde in siebzehn Sprachen übersetzt.

Preise, Auszeichnungen:

  • 1983 Förderungspreis des Landes Steiermark für Literatur
  • 1984 Literaturförderungspreis der Stadt Graz
  • 1985 Ernst-Willner-Stipendium des Ingeborg-Bachmann-Wettbewerbs
  • 1986 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Literatur
  • 1990 Förderungspreis des Landes Kärnten für Literatur
  • 1990 Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzer
  • 1991 Romstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1992 Reisestipendium der Stadt Graz
  • 1993 Künstlerstipendium der Stadt Baden-Baden
  • 1998 Literaturpreis des Landes Steiermark
  • 2008 Friedrich-Glauser-Preis
  • 2010 Landeskulturpreis Kärnten

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 25.10.2017, 11.00-13.00 Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...