logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Günther Geiger: Kurzbiografie

Foto: wienzeile.cc

Werke

Geboren am 28. Dezember 1949 in Graz / Steiermark.
Aufgewachsen in Dornbirn und Thüringen (Vorarlberg).
Diverse Tätigkeiten: Industriearbeiter, Postbote, "Aussteiger" am Beginn der Alternativbewegung in Westösterreich und der Schweiz, insgesamt vier Jahre in Frankreich und der Schweiz.

Beziehungen zu russischer/französischer/nordamerikanischer Literatur insbesondere Dostojewskji, Gogol, Genet, Artaud, Kerouac, W. S. Burroughs, Maryse Holder.
Seit 1982 in Wien, zeitweise Arbeit mit der Punk Jazz Formation "Oisdippt 7 A", Lyrik-Vertonung, diverse Auftritte gemeinsam.

Herausgeber (1991 bis 2016) und zeitweise Chefredakteur der wienzeile/supranationales magazin für literatur, kunst & politik, Herausgeber der belletristischen Reihe Viza Edit, Monte Verita Verlag. Obmann, Kassier des VIZA-Literaturförderungsvereins. Ab 2007 VEWZ-Literaturverein.

Lebt in Wien.

Wienzeile-Portrait:
http://wienzeile.cc/autor/137/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Nahaufnahme Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Erwin Einzinger

Di, 24.10.2017, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Im Zentrum des Gesprächs mit Erwin Einzinger...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...