logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Bettina Galvagni: Kurzbiografie

Foto: www.literaturradio.at

Werke

Geboren am 26. März 1976 in Neumarkt / Südtirol.
Ab 1995 Studium der Medizin in Wien.

Mit 17 Jahren Beginn der Arbeit an ihrem ersten Roman "Melancholia", nach dessen Erscheinen 1997 von der Kritik als "Wunderkind der österreichischen Literatur" gefeiert.
1997 erfolgreiche Teilnahme am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb als jüngste Schriftstellerin.
Zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften.

Lebt in Wien.


Preise, Auszeichnungen

  • 1992 Literaturpreis des Südtiroler Künstlerbundes
  • 1994 Literaturpreis des Südtiroler Künstlerbundes
  • 1997 Ernst-Willner-Preis
  • 1998 Rauriser Literaturpreis für "Melancholia"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...