logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Andrea Grill

© privat / Paul Zsolnay Verlag

Geboren 1975 in Bad Ischl; studierte Biologie, Italienisch, Spanisch und Sprachwissenschaften in Salzburg, Thessaloniki und Tirana; lebte mehrere Jahre in Cagliari, Sardinien. Promotion an der Universität Amsterdam über die Evolution endemischer Schmetterlinge Sardiniens.
Verfasserin wissenschaftlicher und literarischer Texte, Übersetzerin aus dem Albanischen; Veröffentlichungen in Zeitungen und Zeitschriften, Buchpublikationen.
Andrea Grill lebt in Wien und unterrichtet an der Universität Bern.

Preise, Auszeichnungen, Stipendien:

  • 2010 Jahresstipendium für Literatur des Landes Salzburg
  • 2010 Otto-Stoessl-Preis
  • 2011 Förderpreis zum Bremer Literaturpreis
  • 2013 Förderpreis für Literatur der Stadt Wien

Bücher:


Webseite:
www.m-orld.org


































 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Slam B

Fr, 17.01.2020, 20.00 Uhr Poetry Slam Auch im neuen Jahr bittet MC Diana Köhle wieder bis zu 12...

„wir haben ganz vergessen einen titel zu wählen!!“

Mi, 22.01.2020, 19.00 Uhr Lesungen von Studierenden des Instituts für Sprachkunst an der...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...