logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Egyd Gstättner: Kurzbiografie

(c) Egyd Gstättner

Werke

Geboren 1962 in Klagenfurt/Kärnten;
Studium der Philosophie, Psychologie und Germanistik an der Klagenfurter Universität für Bildungswissenschaften (Promotion zum Dr. phil. 1993); seit 1989 freier Schriftsteller.
Veröffentlichungen u. a. in den Zeitschriften "manuskripte", "protokolle", "Literatur und Kritik"; journalistische und essayistische Beiträge unter anderem für die Süddeutsche ZeitungDie Zeit, Die Presse, Der StandardKurier, FalterDie Furche, Kleine Zeitung sowie in Anthologien; Publikationen im Rundfunk.
Lebt in Klagenfurt/Kärnten.

Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1987 Prosapreis des Literaturwettbewerbs der Literaturtage Ebental / Kärnten
  • 1989 und 1991 Nachwuchsstipendium für Literatur des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1990 "Lesezirkel"-Preis für Kurzprosa des ORF, des Verlags der "Österreichischen Staatsdruckerei" und der "Wiener Zeitung"
  • 1992 Förderungspreis für Literatur des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst
  • 1992 Literaturpreis des Freien deutschen Autorenverbands Hessen
  • 1994 Erster Preis des Max-von-der-Grün-Förderungspreises für "Literatur zur Arbeitswelt" der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Oberösterreich und der Stadt Linz
  • 1996 Club-Carinthia-Literaturpreis
  • 1997 Förderungspreis des Landes Kärntnen für Literatur
  • 2000 Münchner Medienpreis PONS PONS für originelle Wortneuschöpfungen
  • 2000 Pfefferbeißer-Literaturpreis München
  • 2002 Leopold- Figl- Preis
  • 2005 Prosapreis Brixen
  • 2007 Projektstipendium 2007/2008 des Bundesministeriums für Kunst
  • 2009 Otto-Stössl-Preis Graz
  • 2011/2012 Österreichisches Staatstipendium für Literatur


Web:

http://members.aon.at/gstaettner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...