logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Marianne Gruber: Kurzbiografie

Foto: Haymon Verlag

Werke

Geboren 1944 in Wien, verbrachte ihre Kindheit im Burgenland. Klavierstudium am Konservatorium der Stadt Wien (Klasse Prof. Karger), mehrere Semester Medizin und Psychologie bei Viktor Frankl.

Seit 1980 freie Schriftstellerin.
Moderatorin des "Club 2".
1980-1988 Mitglied der GAV, seit 1986 Mitglied des Österreichischen P.E.N. Clubs, Vorstandsmitglied seit 1988.
1991-1994 Leiterin des Literaturkreises "Podium", Herausgeberin der Zeitschrift "Podium" von 1992 bis 1995.
Seit Jänner 1994 Präsidentin der "Österreichischen Gesellschaft für Literatur".
Prosa, Lyrik, Essays, Beiträge für den Hörfunk, Beiträge für Anthologien, zahlreiche Vortragsreisen durch Europa und Übersee.

Lebt in Wien.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1981 Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1981 Preis des Staatssekretariates für Frauenfragen
  • 1982 Literaturförderungspreis des Landes Niederösterreich
  • 1984 Publikumspreis der Arbeiterkammer Oberösterreich
  • 1984 George Orwell-Preis der Stadt St. Pölten
  • 1986 Lyrikpreis der lit. Gesellschaft St. Pölten
  • 1986 Otto Stoessl Preis
  • 1988 Kurzgeschichtenpreis der lit. Gesellschaft St. Pölten
  • 1990 Staatsstipendium des BMuK
  • 1992 Jugendbuchpreis der Stadt Wien
  • 1996 Premio Giuseppe Acerbi, Italien
  • 1997 Würdigungspreis für Literatur
  • 1997 Ehrenprofessur der Universität Nishni Nowgorod
  • 1997 Würdigungspreis für Literatur
  • 2005 Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien

 

 http://www.mariannegruber.com/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Junge LiteraturhausWerkstatt on stage

Do, 27.06.2019, 19.00 Uhr Uhr Lesungen Seit 2013 gibt es die monatlichen Treffen der JLHW für 14-...

Österreichischer Staatspreis für literarische Übersetzung 2018

Preisverleihung am Sonntag, den 30.06.2019 um 11.30 Uhr in der Literaturhaus-Bibliothek Die...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
OUT NOW - flugschrift Nr. 27 von Marianne Jungmaier

Eine Collage generiert aus Schlaf und flankiert von weiteren auf der Rückseite angeordneten...

Literarischer Sommerbeginn

Die Literaturtage Steyr läuten am Pfingstwochenende den österreichischen Festival-Sommer 2019 ein,...