logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Eveline Goodman-Thau: Werke (Auswahl)

  • Vom Jenseits. Jüdisches Denken in der europäischen Geistesgeschichte. Hrsg. von Eveline Goodman-Thau. Berlin: Akademie Verlag Berlin, 1997.
  • Kabbala und die Literatur der Romantik. Zwischen Magie und Trope. Tübingen: Niemeyer, 1999. (Hrsg. mit Gert Mattenklott und Christoph Schulte).
  • Abendländische Eschatologie. Ad Jacob Taubes. Würzburg: Königshausen und Neumann, 2001. (Hrsg. mit Richard Faber und Thomas Macho).
  • Fremd in der Welt, zu Hause bei Gott. Bruch und Kontinuität in der jüdischen Tradition. Münster, Hamburg, London: LIT, 2002.
  • Eine Rabbinerin in Wien. Betrachtungen. Wien: Czernin, 2003.
  • Erbe und Erneuerung. Kulturphilosophie aus den Quellen des Judentums. Wien: Picus, 2004.
  • Illa Meisels, Erinnerung der Herzen. Mit einem Nachwort versehen und herausgegeben von Eveline Goodman-Thau. Wien: Czernin-Verlag, 2004.
  • Liebe und Erlösung. Das Buch Ruth. Berlin u.a.: LIT-Verlag, 2006.
  • Das Eigene Erinnern: Gedenkkultur zwischen Realität und Normalität. Hg. Eveline Goodman-Thau. Wien: Passagen-Verlag, 2007.
  • Arche der Unschuld: Versuch einer Kulturkritik nach Auschwitz. Berlin u. a.: LIT-Verlag, 2009.
  • Wissen und Bildung: Moderne jüdische Philosophie als Kulturkritik. Leuphana Universität Lüneburg, Nordhausen: Verlag Traugott Bautz, 2016.
  • Memory and Morality after Auschwitz. Nordhausen: Verlag Traugott Bautz, 2017.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 09.12.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

„Joseph Roth und die Bilder“

Di, 10.12.2019, 19.00 Uhr Vorträge Joseph Roths (1894–1939) Erzählungen und Romane haben viele...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...