logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Hermann Gail: Werke

Bücher:

  • Gitter. Die Aufzeichnungen des Hermann Gail. Roman. Frankfurt/M.: S. Fischer, 1971.
  • Exil ohne Jahreszeiten. Gedichte. Nachw.: Franz Richter. Wien: Bergland, 1972.
  • Liaisons. Geschichten in Wien. Frankfurt/M.: S. Fischer, 1974.
  • Prater. Roman. Frankfurt/M.: S. Fischer, 1976.
  • Ich trinke mein Bier aus. Gedichte aus der Vorstadt. Wien: David-Presse, 1977.
  • Protokollaufnahme. Hörspiel. Nachw.: Wolfgang Kraus. St. Pölten: Niederösterreichisches Pressehaus, 1978.
  • Balanceakte. Die Beschreibung von Wahnvorstellungen im Zustand der Ungnade. Aphorismen. Zeichnungen: Tone Fink. Wien: David-Presse, 1979.
  • Der Tod der Hure Corinna. Nach Johann Balthasar Schupp (1610-1661). Erzählung. Original-Linolschnitte: Josef Ramaseder. Überarbeitung: Hermann Gail. Wien: David-Presse, 1979.
  • Vier Kurzhörspiele. U-Bahn. Wienerwald-Ausflug. Taxifahrt. Ein ehrenhafter Vater und ein unehrenhafter Sohn. Wien: Eigenverlag, 1979.
  • Weiter Herrschaft der weißen Mäuse. Gedichte. Baden: Grasl, 1979.
  • Typen. Wien: David-Presse, 1982.
  • Waldviertel. Erinnerungen und Skizzen. Ill.: Hermann Gail. Wien: David-Presse, 1987.
  • Styx. Gedichte über Außenseiter & Verlierer & Wehrlose & Verrückte & Träumer etc. Ill.: Hermann Gail. Wien: David-Presse, 1988.
  • Desaster. Ill.: Hermann Gail. Wien: David-Presse, 1991.
  • Indizien. Gedichte. Ill.: Hermann Gail. Wien: David-Presse, 1992.
  • Vorbereitungen zum Selbstmord. (Aus den Aufzeichnungen des Georg Clemens). Wien: David-Presse, o. J. (1998)
  • Der Löwenruf. Roman. Weitra: Bibliothek der Provinz, 1999.
  • Steinerne Blume. Erzählungen 1972-2002. o. O.: Literaturedition Niederösterreich, 2003.
  • Ausgewählte Gedichte. St. Pölten: Podium, 2004.

Kinder- und Jugendbücher:

  • Leben mit dem Kopf nach unten. Baden-Baden: Signal, 1978.

Hörspiele:

  • Querstellung. Regie: Günther Sauer. SDR, 1974.
  • Wer ist Gustav Peschek? Regie: Axel Corti. ORF Wien, 1982.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Preis der Literaturhäuser 2018 : Jaroslav Rudiš

Mo, 23.04.2018, 19.00 Uhr Laudatio & Preisträgerlesung Der Preis der Literaturhäuser 2018...

4 x Poesie – Esther Strauß | Lydia Steinbacher | Oravin | Christoph Szalay

Di, 24.04.2018, 19.00 Uhr Lesungen Im Rahmen des vom Literarischen Quartier Alte Schmiede...

Ausstellung
alfred goubran | gerhard maurer – WO ICH WOHNE BIST DU NIEMAND. heimat | identität

05.03. bis 24.05.2018 Der Autor Alfred Goubran und der Fotograf Gerhard Maurer widmen sich in...

Wendelin Schmidt-Dengler (1942–2008)

16.04. bis 30.05.2018 Wendelin Schmidt-Dengler war nicht nur einer der einflussreichsten...

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Während die Literaturszene noch auf der Leipziger Buchmesse weilt, ist Wien schon startklar für die...