logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Elfriede Haslehner: Kurzbiografie

Foto: www.linkes-wort.at

Werke

Geboren 1933 in Wien, Kindheit in Mödling bei Wien, in Nordmähren und in der Oststeiermark.

Büroangestellte, Hausfrau und Mutter (drei Kinder), Sozialarbeiterin, 1980 Mitbegründerin des Wiener Frauenverlags, spätes Studium der Philosophie und Germanistik (Doktorat 1985), dann freischaffende Autorin.

Chorsängerin, Zeichnerin und Malerin, Lyrikerin und Prosaautorin.
1966-67 entstand der Roman "Die Zeit der Wohnungssuche"; später Erzählungen, Hörspiele, Satiren, Kabarettexte, Haikus, Gedichte für Kinder, Artikel; zuletzt politische Texte und Dialektgedichte.

Mitgliedschaften: Grazer Autorinnen Autorenversammlung (GAV); Literaturkreis PODIUM; Österreichischer SchriftstellerInnenverband (ÖSV); ÖDA - Österreichische DialektautorInnen.

Lebt in Wien und Gänserndorf / Niederösterreich.

 

Preise, Auszeichnungen:

  • 1971 Förderungspreis des Theodor Körner-Stiftungsfonds
  • 1979/80 Österreichisches Staatsstipendium für Literatur
  • 1990 Förderungspreis des Landes Niederösterreich
  • 2000 Lyrikpreis beim Literaturwettbewerb der NÖ Landesregierung für Seniorlnnen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Doing Gender in Exile. Flüchtlings- und Exilforschung im Dialog

Mi, 18.10.2017, 19.00 Uhr Diskussion Die Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 18.10.2017, 11.00-13.00 Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...