logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Peter Henisch: Kurzbiografie

© Will Swoboda/Deuticke

de    en    fr    span    cz

Werke

Geboren 1943 in Wien; nach der Matura Volontariat bei der Wiener Arbeiter Zeitung; Studium der Germanistik, Philosophie, Geschichte und Psychologie (unvollendete Dissertation über Ernst Bloch); 1969 Mitbegründer der Zeitschrift Wepennest; 1975 Mitbegründer, Sänger und Texter der Musikgruppe Wiener Fleisch und Blut; seit 1971 freiberuflicher Schriftsteller - Romane, Gedichtbände, Erzählungen, Hörspiele, Filmdrehbücher, Liedtexte. Der erste Roman Die kleine Figur meines Vaters (1975) wurde 1979 von Wolfgang Glück verfilmt; der Roman Die schwangere Madonna (2005) war für den deutschen Buchpreis nominiert.
Zusammenarbeit mit den Musikern Woody Schabata und Hans Zinkl (u. a. Black Peter's Songbook, mit CD, 2001); lebt in Wien, Niederösterreich und in der Toskana.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1970 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Literatur
  • 1971 Preis des Wiener Kunstfonds der Zentralsparkasse Wien für Literatur
  • 1971 Förderungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Lyrik
  • 1973 Luitpold-Stern-Förderungspreis für besondere Verdienste um die Arbeiter- und Erwachsenenbildung des Österreichischen Gewerkschaftsbundes
  • 1973 Förderungspreis für Literatur des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst
  • 1975 Förderungspreis der Stadt Wien für Literatur
  • 1976 Rauriser Sonderpreis für Literatur
  • 1977 Anton-Wildgans-Preis der österreichischen Industrie für Literatur
  • 1981 UNDA-Preis der Internationalen katholischen Vereinigung für Rundfunk und Fernsehen Monte Carlo (gemeinsam mit Wolfgang Glück)
  • 1986 Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 2005 Josefstädter Literaturpreis
  • 2005 Würdigungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich
  • 2009 Preis der Stadt Wien für Literatur
  • 2010 Goldenes Verdienstzeichen des Landes Wien
  • 2014 Österreichischer Kunstpreis
  • 2014 Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst I. Klasse


Website:

http://www.peter-henisch.at/


>> Incentives


(01.02.2017)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ein Album für die Ewigkeit – Hanno Millesi zu Gast bei Fritz Ostermayer

Do, 14.12.2017, 19.00 Uhr Musik | Text | Gespräch – Autor/inn/en reden über Musik und...

Slam B

Fr, 15.12.2017, 20.00 Uhr Poetry Slam MC Diana Köhle bittet im letzten Slam B in diesem Jahr...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...