logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Klaus Hoffer: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 27. Dezember 1942 in Graz, ab 1962 Studium der Germanistik, klassischen Philologie und Kunstgeschichte an der Universität Graz, 1964/65 USA-Aufenthalt, 1970 Promotion mit einer Arbeit über Franz Kafka. Danach Journalist und Lehrer an einem Grazer Gymnasium.
Autor aus dem Umkreis der Literaturzeitschrift "Manuskripte", wurde 1979 mit seinem Roman "Bei den Bieresch" bekannt.
Übersetzer aus dem Englischen, u. a. Bücher von Raymond Carver, Joseph Conrad und Kurt Vonnegut.
1973 bis 1975 Generalsekretär der Grazer Autorinnen Autorenversammlung, von 1981 bis 1984 Referent des "Forum Stadtpark".
Lebt in Graz / Steiermark.

 

Preise, Auszeichnungen:

  • 1980 Rauriser Literaturpreis
  • 1981 Alfred-Döblin-Preis
  • 1983 Förderungspreis des BMUK
  • 1986 Literaturpreis des Landes Steiermark
  • 1992 "Manuskripte"-Preis
  • 2018 Ehrenzeichen des Landes Steiermark für Wissenschaft, Forschung und Kunst

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...