logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ivan Ivanji: Kurzbiografie

(c) Picus Verlag

Werke

Geboren am 24. Jänner 1929 in Zrenjanin im Banat / Jugoslawien.

Als Jude 1944/45 in den Konzentrationslagern Auschwitz und Buchenwald.
Studium der Architektur und Germanistik in Belgrad.
Tätigkeit als Techniker am Bau, Lehrer, Journalist, Verlagslektor, Dramaturg und Theaterintendant.
1974/75 Botschaftsrat in Bonn.
Über 20 Jahre lang als Dolmetscher für Tito und die jugoslawische Staats- und Parteiführung tätig.
Teilnahme an der KSZE-Gipfelkonferenz in Helsinki 1975 und der Gipfelkonferenz der Blockfreien in Havana 1979.
1982-88 Generalsekretär des jugoslawischen Schriftstellerverbandes.

Zahlreiche literarische Übersetzungen.
Journalistische Tätigkeit für verschiedene Medien in Deutschland und Österreich; publiziert auch in deutscher Sprache.

Lebt und arbeitet seit 1992 als freier Schriftsteller und literarischer Übersetzer in Wien und Belgrad / Jugoslawien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber – online

Mo, 15.06.2020, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

Junge LiteraturhausWerkstatt – online

Mi, 17.06.2020, 18.00–20.00 Uhr online-Schreibwerkstatt für 14- bis 20-Jährige Du schreibst? Du...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

virtuelle Ausstellung 6. April bis 30. Juni 2020 www.erichfriedtage.com Besuchen Sie die...

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...