logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ivan Ivanji: Kurzbiografie

(c) Picus Verlag

Werke

Geboren am 24. Jänner 1929 in Zrenjanin im Banat / Jugoslawien.

Als Jude 1944/45 in den Konzentrationslagern Auschwitz und Buchenwald.
Studium der Architektur und Germanistik in Belgrad.
Tätigkeit als Techniker am Bau, Lehrer, Journalist, Verlagslektor, Dramaturg und Theaterintendant.
1974/75 Botschaftsrat in Bonn.
Über 20 Jahre lang als Dolmetscher für Tito und die jugoslawische Staats- und Parteiführung tätig.
Teilnahme an der KSZE-Gipfelkonferenz in Helsinki 1975 und der Gipfelkonferenz der Blockfreien in Havana 1979.
1982-88 Generalsekretär des jugoslawischen Schriftstellerverbandes.

Zahlreiche literarische Übersetzungen.
Journalistische Tätigkeit für verschiedene Medien in Deutschland und Österreich; publiziert auch in deutscher Sprache.

Lebt und arbeitet seit 1992 als freier Schriftsteller und literarischer Übersetzer in Wien und Belgrad / Jugoslawien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...