logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Karin Ivancsics: Kurzbiografie

(c) Bibliothek der Provinz

Werke

Geboren am 30. März 1962 in St. Michael / Burgenland.
Studium der Germanistik, Romanistik und Publizistik,
Lehrgang für Werbung und Verkauf an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Abschluß 1987.
1986-89 Lektorin im Wiener Frauenverlag, seither freie Mitarbeit bei Zeitschriften, beim Rundfunk und bei diversen Kulturinstitutionen.
Herausgeberin von Sammelbänden, seit 1989 eigene Buchveröffentlichungen.
Lebt als freie Schriftstellerin in Wien.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1990 Nachwuchsstipendium für Literatur des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1991 Aufenthaltsstipendium des Literarischen Colloquiums und des Senats Berlin für junge deutschsprachige Autorinnen und Autoren
  • 1993 Literaturpreis der Hertha-Kräftner-Gesellschaft Großhöflein/Burgenland
  • 1998/99 Staatsstipendium für Literatur des BKA
  • 2000 Preis des Landes Burgenland für Bühnenstücke
  • 2001 Wiener Autorenstipendium
  • 2004 Literaturpreis des Landes Burgenland
  • Projektstipendium für Literatur des Bundeskanzleramtes 2015/16

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Margret Kreidl – Zettel, Zitat, Ding: Gesellschaft im Kasten

Fr, 24.05.2019, 19.00 Uhr Finissage mit Text- und Musikbeiträgen Begrüßung: Robert Huez (Leiter,...

"Lavant lesen I"
Andrea Grill & Daniela Strigl – "Mein Herz geht durch die Feuersbrunst"

Mo, 27.05.2019, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Begleitend zur Ausstellung Christine Lavant –...

Ausstellung
Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"
– Sechzig erste Sätze –
Ein Projekt von Margit Schreiner

24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret Kreidl konnte die Autorin Margit Schreiner als...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...