logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Hermann Jandl: Werke

  • Geständnisse. Zwei Akte. Neuwied: Luchterhand Theaterverlag, 1969.
  • Leute Leute. Lyrik. Frankfurt/M.: S. Fischer, 1970.
  • Vom frommen Ende. Prosa. Frankfurt/M. S. Fischer, 1971.
  • Ein Mensch oder: Das Leben ist eines der schwersten. Hörspiel, Textbuch und Kassette. St. Pölten: NÖ Pressehaus, 1979.
  • Storno. Erzählung. Wien-München: Jugend & Volk, 1983.
  • Die Übersiedlung. Erzählung. St. Pölten: NÖ Pressehaus, 1985.
  • Kernwissen. Lyrik. Baden: Grasl, 1985.
  • Licht. Erzählung. Wiener Neustadt: Weilburg-Verlag, 1987.
  • Schöne Welt. Lyrik. Baden: Grasl, 1993.
  • Kein Flieger. Erzählung. Wien: Edition Triglav, 1993.
  • Der Denker. Erzählung. St. Pölten: Literaturedition NÖ, 1994.
  • Ein Goldgräber. Lyrik. Baden: Grasl, 1997.
  • Die Tür ist offen. Erzählung. St. Pölten: Literaturedition NÖ, 1997.
  • Durst. Erzählung. Krems: Österr. Literaturforum, 2001.
  • Hermann Jandl. St. Pölten: Podium Portrait 7, 2002.
  • Ausgewählte Gedichte. St. Pölten: Podium, 2002.
  • Schattenspiel. Prosa. Weißenkirchen / Wachau: Österr. Literaturforum, 2006.
  • Schau, dass du weiterkommst. Gesammelte Gedichte 1955-2006. Wien: Lehner, 2007.
  • bitterer tee. gedichte. Wien: Löcker, 2012.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Nahaufnahme – Österreichische Autor/inn/en im Gespräch: Barbi Markovic - VERSCHOBEN AUF 2021

Mi, 02.12.2020, 19.00 Uhr Lesung & Gespräch Die Veranstaltung wird aufgrund der neuen...

Der großartige Zeman Stadlober Leseklub featuring Oliver Welter - VERSCHOBEN AUF 2021

Do, 03.12.2020, 19.00 Uhr Lesungen mit Kunst & Musik Die Veranstaltung wird aufgrund der...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09.2020 bis 25.02.2021 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch...

Tipp
LITERATUR FINDET STATT

Eigentlich hätte der jährlich erscheinende Katalog "DIE LITERATUR der österreichischen Kunst-,...