Martin Amanshauser: Kurzbiografie

(c) Amanshauser

Werke

Geboren 1968 in Salzburg.
Studierte Geschichte und Portugiesisch/Spanisch/Afrikanistik in Wien.
Freier Schriftsteller, Übersetzer aus dem Portugiesischen und Amerikanischen und Journalist ("Die Presse"). Romane und Lyrikbände, Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Tageszeitungen und Anthologien.
Lebt in Wien und Berlin.

Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • Georg-Trakl-Förderungspreis für Lyrik 1992
  • Theodor Körner-Förderungspreis 1998
  • Wiener Autorenstipendium 2002
  • Rauriser Förderungspreis der Rauriser Literaturtage 2011
  • Sonderpreis beim Feldkircher Lyrikpreis 2013


Homepage: http://www.amanshauser.at/

Statement "Übersetzen ist anders" (Erich Fried-Tage 2007)