logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Martin Amanshauser: Werke

Bücher:

  • Im Magen einer kranken Hyäne. Wiener Stadtkrimi. Wien, München: Deuticke, 1997.
  • Erdnussbutter. Roman. Wien, München: Deuticke, 1998.
  • in der todesstunde von alfons alfred schmidt. eine heurigenoper, gedichte & eine taschenbahn. Wien, München: Deuticke, 1999.
  • Der Sprung ins dritte Jahrtausend. (mit Gerhard Amanshauser). Weitra: Bibliothek der Provinz, o. J. (2000).
  • Nil. Roman. Wien, Frankfurt: Deuticke, 2001.
  • 100.000 verkaufte Exemplare. Wien, Frankfurt am Main: Deuticke, 2002.
  • Chicken Christl. Roman. Wien, Frankfurt am Main: Deuticke, 2004.
  • Alles klappt nie. Weltraumroman. Wien, Frankfurt am Main: Deuticke, 2005.
  • CD: "Auf der falschen Seite von Ikebukuro". Amanshauser & Wenzl, Actute Music, 2006.
  • LOGBUCH WELT. 52 Reisegeschichten. Wien, München: Brandstätter 2007.
  • Viel Genuss für wenig Geld. Wien: Brandstätter, 2009.
  • Das Rogner Bad Blumau, Sachbuch, Perlen Reihe, Wien 2013.
  • Falsch Reisen, Alle machen es, 100 Geschichten, Sachbuch, Picus Verlag, Wien 2014.
  • Der Fisch in der Streichholzschachtel. Roman. Wien: Deuticke, 2015.
  • Pedro und der Drachen. Wien: Picus Verlag, 2016.

 

Übersetzungen a. d. Portugiesischen:

  • Rui Zink:
    Hotel Lusitano. Wien: Deuticke in Zsolnay, 1998.
    Apokalüpse Nau. Wien: Deuticke in Zsolnay, 1999.
    Afghanistan. Wien: Deuticke in Zsolnay, 2001.

 

Übersetzungen a. d. Amerikanischen:

  • Askold Melnyczuk:
    Mindestens tausend Verwandte. Wien: Zsolnay, 2006.
    Das Witwenhaus. 2008

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Doing Gender in Exile. Flüchtlings- und Exilforschung im Dialog

Mi, 18.10.2017, 19.00 Uhr Diskussion Die Eröffnungsveranstaltung der Jahrestagung der...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 18.10.2017, 11.00-13.00 Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...