logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Ruth Aspöck: Werke (Auswahl)

  • Der ganze Zauber nennt sich Wissenschaft. Wiener Frauenverlag, 1982.
  • Emma oder Die Mühen der Architektur. Die Geschichte einer Frau aus Wien. Berlin: Guthmann Peterson, 1987.
  • Ausnahmezustand für Anna. Wien: Edition die Donau hinunter, 1992.
  • Wo die Armut wohnt. Essay. Wien: Edition die Donau hinunter, 1992.
  • Gedichtet. Prosaische Lyrik. Wien: Edition die Donau hinunter, 1995.
  • Muttersöhnchenmärchen. St. Peter am Wimberg: Edition die Donau hinunter, 1996.
  • tremendo swing. Die achtziger Jahre in Kuba. St. Peter am Wimberg, Wien: Edition die Donau hinunter, 1997.
  • Schnaitheim Sommerheimat. Wien, St. Peter am Wimberg: Edition die Donau hinunter, 2000.
  • (S)Trickspiel. St. Peter am Wimberg: Edition die Donau hinunter, 2003.
  • Kannitverstan. Roman. St. Peter am Wimberg: Edition die Donau hinunter, 2005.
  • Am Quell der Donau. Wien, St. Peter: Edition Die Donau hinunter, 2006.
  • Werke und Tätigkeiten. Überblick. o. O.: o. V., o. J. (2007)
  • Nichts als eine langweilige Blindschleiche. Wien: Löcker Verlag, 2011.
  • Reisen mit Franz Grillparzer. Auf den Spuren des Dichters quer durch Europa. Mit zwei Kapiteln von Robert Eglhofer. Wien: Löcker, 2012.
  • Der Krieg nach dem Frieden. Roman. Wien: Löcker, 2014.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...