logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   mitSprache

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Hans Augustin: Werke


Bücher:

  • Die Anhänglichkeit des Reisenden an den Weg. Gedichte. Innsbruck: Hand-Presse, 1990.
  • Sturm in den Achselhöhlen. Gedichte. Baden: Grasl, 1996.
  • Grosnyi. Und andere Erzählungen. Innsbruck: Edition Löwenzahn, 1998.
  • Weggelebte Zeit. Gedichte. Innsbruck: Skarabaeus, 2001.
  • Fayum und andere Erzählungen. Prosa. Innsbruck: Skarabaeus, 2004.
  • Und wohnt mitten unter uns. Gedichte. Innsbruck: Kyrene, 2005.
  • Der im brennenden Dornbusch. Roman. Innsbruck, Wien, Bozen: Skarabaeus, 2009.
  • Aufzeichnung einer Täuschung. Roman. Innsbruck: Kyrene, 2010.
  • Der Fälscher. Roman. Innsbruck: Kyrene, 2013.
  • Berlin. Danziger Straße. Gedichte. Innsbruck: edition laurin, 2017.
  • Don Livio oder die Vertreibung aus dem dem Paradies. Roman. Innsbruck: edition laurin, 2018.

 

Hörspiele:

  • Ein Engel für eine seltsame Zeit. Regie: Oswald Köberl. ORF, 1991.
  • Tadesse oder Ich gehe dahin, wo ich hergekommen bin. Regie: Martin Sailer. ORF Tirol, 1991.
  • Der Letzte dieser Erde ist ein Kosmonaut. Regie: Martin Sailer. ORF, 1992.
  • Transit. ORF, 1993.
  • Der Fall oder Das Verschwinden eines Protagonisten. Posse. Regie: Martin Sailer. ORF, 1994.
  • Eine langjährige Erhebung. Regie: Dietmar Schönherr. DRS, HF, ORF, 1995.
  • Der Preis des Paradieses. Live-Hörspiel, 1995.
  • Der Hühnerbaron, 1997.
  • Königin der Nacht, 1997.
  • La Mancha oder der Ritter von der schaurigen Gestalt, 1998.
  • Frauenleben, 2001.
  • The Ganghöfers, 2002.
  • Emil & Emilia, 2005.
  • Die schönsten fünfzig Minuten im Leben des Trödlers Alberto Lampedusa. 2007.
  • Zuckerbergs letzter Auftritt - eine dunkelgraue Komödie. Live-Hörspiel. 2011.
  • Godot kommt. 2014

 

Stücke:

  • Güldenstern & Sedlaczek, Stadttheater Innsbruck, UA: 20. April 2000, Ko-Autor und Regisseur: Anders Linder.
  • Una Morte Cantabile, StadtTheater Innsbruck, UA: 12. Juni 2002, Regie: Günther Panak, mit Margot M. Paar, Elfriede Trieb und Günther Panak.
  • Jeder kann nur mit einem Löffel essen. UA: 01. Juni 2010, StadtTheater Innsbruck. Regie: Anders Linder.


(24.04.2018)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Sehr geehrte Veranstaltungsbesucher/innen!

Wir wünschen Ihnen einen schönen und erholsamen Sommer und freuen uns, wenn wir Sie im September...

Ausstellung
Gerhard Roth: Spuren. Aus den Fotografien von 2007 bis 2017

12.06. bis 29.08.2018 Ausstellung Gerhard Roth, einer der bedeutendsten Autoren der Gegenwart,...

Jung-Wien: Positionen der Rezeption nach 1945

08.05. bis 29.08.2018 Ausstellung | Foyer Jung-Wien war ein Literaturkreis im frühen 20....

Tipp
OUT NOW – flugschrift Nr. 23 von Kinga Tóth

Kinga Tóths flugschrift, die den Titel SPRACHBAU trägt, ist vorübergehende Begrenzung einer...

Literaturfestivals in Österreich

Sommerzeit - Festivalzeit! Mit Literatur durch den Sommer und quer durch Österreich: O-Töne in...