logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gloria Kaiser: Kurzbiografie

Foto: Haymon Verlag

Werke

Geboren am 22. August 1950 in Köflach, Steiermark.
Ausbildung zur Bilanzbuchhalterin, Tätigkeit in einer Steuerberatungskanzlei.

Seit 1985 freiberufliche Schriftstellerin, seit 1987 längere Aufenthalte in Salvador, Brasilien.
Gründerin und Leiterin der "Iniciativa Cultural Austro-Brasileira", einer Organisation für den Kulturaustausch Österreich-Brasilien.
Forschungstätigkeit an der Library of Congress, Washington.
Mitarbeit an der "Encyclopedia Latin America".
Autorin von Romanen, Kinderbüchern und Hörspielen.

Lebt in Graz, Steiermark und Salvador, Brasilien.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1980 Literaturpreis der Walter-Buchebner-Gesellschaft Mürzzuschlag
  • 1986 Literaturpreis des Landesfrauenkomitees Oberösterreich
  • 1988 Literaturförderungspreis der Stadt Graz
  • 1990 Anerkennungspreis des Förderungspreises für Kinder- und Jugendliteratur des Landes Steiermark
  • 1992 Förderungspreis für Kinder- und Jugendliteratur des Landes Steiermark
  • 1994 Literaturpreis des Landes Steiermark

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 24.1., 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Vergleichende...

Vicki Baum Makkaroni in der Dämmerung (Edition Atelier, 2018)

Mi, 24.01.2018, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2018 | Buchpräsentation mit Lesung &...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 21 – MARK Z. DANIELEWSKI

Dem amerikanischen Autor Mark Z. Danielewski gelang es mit seinem Roman-Debut Das...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...