logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Stefan David Kaufer: Kurzbiografie

Werke

Geboren 1971 in Saarbrücken/Deutschland.
Kindheit und Jugend in Innsbruck.
Studium der Germanistik, Anglistik und Komparatistik in Innsbruck und Berlin.
Veröffentlichung von Gedichten und Prosatexten in verschiedenen Literaturzeitschriften.

Lebt derzeit in Berlin/Deutschland.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1998 Literaturstipendium des österreichischen Bundeskanzleramtes
  • 1999 Literatur-Aufenthaltsstipendium in Amsterdam des Berliner Senats und der Stiching Culturele Uitwisseling Nederland-Duitsland
  • 1999 Förderungspreis der Theodor-Körner-Stiftung
  • 1999 Literaturstipendium des Landes Tirol
  • 2012 Literaturstipendium des Landes Vorarlberg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Schichten der Erinnerung und wie sie gemacht werden – Topografie des Exils – ABGESAGT

Fr, 25.09.2020, 16.00 Uhr Stadtspaziergang mit Peter Pirker (Institut für Zeitgeschichte,...

Elena Messner Nebelmaschine (Edition Atelier, 2020)
Simon Sailer Die Schrift (Edition Atelier, 2020)

Fr, 25.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Herbst 2020 | Buchpräsentationen mit Lesungen &...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
Incentives - Austrian Literature in Translation

Nava Ebrahimi, Monika Helfer, Sophie Reyer und Michael Stavaric sind die neuen AutorInnen auf...

Bücherflohmarkt

12.10. bis 29.10.2020 Bücherflohmarkt im Foyer des Literaturhauses Wien Mit neuwertigen...