logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gertraud Klemm: Kurzbiografie

Foto: Dolores David

Geboren 1971 in Wien als Gertraud Schiel.
Aufgewachsen in Baden bei Wien.
Biologiestudium, hygienische Gutachterin bei der Stadt Wien bis 2005.
Ab 2006 Autorin und Schreibpädagogin.
Gertraud Klemm lebt mit ihrer Familie in in Pfaffstätten, Niederösterreich.

Bücher:

  • Höhlenfrauen. Erzählungen, mit 14 Zeichnungen der Autorin. Wien: Mille Tre Verlag, 2006.
  • Mutter auf Papier. Prosa. Gosau: arovell-Verlag, 2010.
  • Herzmilch. Graz, Wien: Literaturverlag Droschl, 2014.
  • der geschälte tag. Ein Dialog. Lyrik von Gertraud Klemm mit 29 Bildern von Uta Heinecke. St. Pölten: literaturedition niederösterreich, 2014.
  • Aberland. Roman. Graz, Wien: Literaturverlag Droschl, 2015.
  • Muttergehäuse. Roman. Wien: Kremayr und Scheriau, 2016.
  • Erbsenzählen. Roman. Graz: Literaturverlag Droschl, 2017.


Preise, Auszeichnungen:

  • 2008 Anerkennungspreis der Stadt Baden für Literatur
  • 2010/11 Hans Weigel Literaturstipendium
  • 2011 Lise Meitner Literaturpreis 
  • 2012 Harder Literaturpreis 
  • 2012 Anerkennungspreis für Literatur des Landes Niederösterreich
  • 2014 Irrseer Pegasus
  • 2014 Wiener Literatur Stipendium
  • 2014 Projektstipendium für "Aberland"
  • 2014 Publikumspreis beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb
  • 2014 AutorInnenprämie des BKA für das besonders gelungene Debut ("Herzmilch")
  • 2015 Klagenfurter Stadtschreiberin
  • Shortlist des European Union Prize for Literature 2015 ("Herzmilch")
  • Aufenthaltsstipendium Domus Artium, Paliano 2016
  • Bader-Waissnix-Stiftungspreis 2017
  • Hawthornden Fellowship 2018

http://www.gertraudklemm.at/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
PODIUM-Themenheft "Heldenreise" – Thomas Ballhausen | Patricia Brooks | Ilse Kilic | Carsten Schmidt

Mi, 24.04.2019, 19.00 Uhr Zeitschriftenpräsentation mit Lesungen Helden reisen und kehren...

Literaturhaus-Textwerkstatt

Do, 25.04.2019, 18.00-21.00 Uhr Uhr Schreibwerkstatt für Autor/inn/en von 18 bis 26 Jahren Die...

Ausstellung
Hommage an Jakov Lind (1927-2007)

01.04. bis 25.04.2019 Der Autor, Maler und Filmemacher Jakov Lind, 1927 als Sohn jüdischer Eltern...

Christine Lavant – "Ich bin wie eine Verdammte die von Engeln weiß"

09.05. bis 25.09.2019 Die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit ihrem Werk und die...

Tipp
Soeben erschienen – die flugschrift Nr. 26 von Thomas Havlik

Thomas Havliks poetisches Tun ist an den Grenzen von Sprache angesiedelt, dort, wo Sprache...

ZETTEL, ZITAT, DING – GESELLSCHAFT IM KASTEN

Noch bis 23. Mai ist Margret Kreidls Zitatkasten-Kunstwerk im Literaturhaus zu sehen....