logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Harald Kislinger: Kurzbiografie

Werke

Geboren am 6. März 1958 in Linz.
Schulbesuch in Linz und Stift Schlierbach, Spitalsangestellter.
Seit 1990 als freischaffender Schriftsteller tätig.
1991/92 meisturaufgeführter Dramatiker deutscher Sprache.

Lebt in Linz.


Preise, Auszeichnungen:

  • 1995 Else-Lasker-Schüler-Dramatiker-Preis für "Höllenschlund"
  • 1997 Stipendium der Literar-Mechana

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Cornelia Travnicek Feenstaub (Picus, 2020)

Do, 24.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinung Frühjahr 2020 | Buchpräsentation mit Lesung, Gespräch...

Schichten der Erinnerung und wie sie gemacht werden – Topografie des Exils – ABGESAGT

Fr, 25.09.2020, 16.00 Uhr Stadtspaziergang mit Peter Pirker (Institut für Zeitgeschichte,...

Ausstellung
Claudia Bitter – Die Sprache der Dinge

14.09. bis 10.12.2020 Seit rund 15 Jahren ist die Autorin Claudia Bitter auch bildnerisch tätig....

Tipp
Incentives - Austrian Literature in Translation

Nava Ebrahimi, Monika Helfer, Sophie Reyer und Michael Stavaric sind die neuen AutorInnen auf...

Bücherflohmarkt

12.10. bis 29.10.2020 Bücherflohmarkt im Foyer des Literaturhauses Wien Mit neuwertigen...