logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   
Facebook Literaturhaus Wien Instagram Literaturhaus Wien

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Anna Kim: Kurzbiografie

(c) Roland Dreger

Werke

Geboren 1977 in Daejeon / Südkorea.
1979 Übersiedling nach Braunschweig und anschließend nach Wien.
Studium der Philosophie und Theaterwissenschaft in Wien.
Zweijähriger Studienaufenthalt in London und Cambridge.
Autorin von Erzählungen, Essays und Romanen;
zahlreiche Publikationen und Auszeichnungen.
Lebt in Wien.


Preise, Auszeichnungen:

  • 2000 und 2005 Arbeitsstipendium des bka:kunst
  • 2003 Autorenprämie des bka:kunst
  • 2004 Wiener Autorenstipendium
  • 2005 Teilnahme am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb
  • 2009 Österreichichisches Staatsstipendium für Literatur 
  • 2009 Elias-Canetti-Stipendium 
  • 2009/10 HALMA-Stipendium 
  • 2009 Förderungspreis für Literatur der Stadt Wien 
  • 2009 Heinrich-Treichl-Humanitätspreis des Österreichischen Roten Kreuzes für Die gefrorene Zeit
  • 2009 Förderungspreis für Literatur der Republik Österreich 
  • 2010 Robert-Musil-Stipendium
  • Literaturpreis der Europäischen Union 2012 (EUPL)


Webseite:
http://www.annakim.at

 

(7.5.2019)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Franziska Füchsl Tagwan (Ritter, 2020)
Christoph Szalay RÆNDERN (Ritter, 2020)

Mi, 23.09.2020, 19.00 Uhr Neuerscheinungen Frühjahr 2020 | Buchpräsentationen Diese Veranstaltung...

Ausstellung

Tipp
flugschrift Nr. 31 QUEEN OF THE BIOMACHT von Sophie Reyer

Auf der neuen flugschrift www.flugschrift.at/ der Autorin und Komponistin Sophie Reyer treffen sich...

cfp-Einreichfrist: 31. Juli 2020

Nachwuchswissenschaftler /innen sind eingeladen, ihr Dissertationsprojekt im Rahmen einer...