logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

Bundeskanzleramt

Wien Kultur

PARTNER/INNEN

Netzwerk Literaturhaeuser

mitSprache

arte Kulturpartner

Incentives

Bindewerk

kopfgrafik mitte

Marie-Thérèse Kerschbaumer: Kurzbiografie

Foto: Jo Pesendorfer

Geboren am 31. August 1936 in Garches / Frankreich.
Kind einer Österreicherin und eines Kubaners.
Kindheit in Costa Rica, danach bei den Großeltern in Tirol.
Kaufmännische Berufsschule in Kitzbühel und St. Johann, längere Aufenthalte in England und Italien.
Ab 1957 in Wien, Studium der Romanistik (Italienisch, Rumänisch) und Germanistik, daneben literarische Arbeiten. 1971 Heirat mit dem Maler Helmut Kurz-Goldenstein. 1973 Promotion zur Dr. phil.
Freiberufliche Schriftstellerin und literarische Übersetzerin, vorwiegend aus dem Spanischen.
1989-95 Vizepräsidentin der IG Autorinnen Autoren.
Lebt in Wien.

Werke


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1974 und 1984 Staatsstipendium des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Literatur
  • 1978 Förderungspreis für Literatur des Theodor-Körner-Stiftungsfonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst
  • 1981 Förderungspreis des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst für Lyrik
  • 1985 Meersburger Droste-Preis der Stadt Meersburg für Dichterinnen
  • 1986 Würdigungspreis des Bundesministerums für Unterricht und Kunst für Literatur
  • 1989, 1992 und 1994 Buchprämie des Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1989 Stipendium des Deutschen Literaturfonds, Darmstadt
  • 1989-92 Elias-Canetti-Stipendium der Stadt Wien
  • 1993-96 Robert-Musil-Stipendium
  • 1995 Preis der Stadt Wien für Literatur
  • 1995 Roseggerpreis des Landes Steiermark für österreichische Literatur
  • 1998/99 Projektstipendium für Literatur des BKA
  • 1999/2000 Projektstipendium für Literatur des BKA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Super LeseClub mit Diana Köhle & David Samhaber

Mo, 09.12.2019, 18.30-20.30 Uhr Leseclub für Leser/innen von 15 bis 22 Jahren Du willst dich mit...

„Joseph Roth und die Bilder“

Di, 10.12.2019, 19.00 Uhr Vorträge Joseph Roths (1894–1939) Erzählungen und Romane haben viele...

Ausstellung
KEINE | ANGST vor der Angst

27.11.2019 bis 31.03.2020 Anlässlich des diesjährigen Internationalen Literaturfestivals Erich...

"Der erste Satz – Das ganze Buch"

Sechzig erste Sätze Ein Projekt von Margit Schreiner 24.06.2019 bis 28.05.2020 Nach Margret...

Tipp
OUT NOW: flugschrift Nr. 29 von Emily Carroll

Die Graphik-Novellistin und Künstlerin Emily Carroll wurde im Rahmen der Erich-Fried-Tage 2019...