logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Gabriele Kögl: Kurzbiografie

Foto: edition-roesner.at

geboren 1960 in Graz, Schauspielerin und Schriftstellerin.
Lehramtsstudium, Filmakademie Wien, Mag. Art.
Zahlreiche Theateraufführungen, u. a. im Landestheater Linz, Deutsches Schauspielhaus in Hamburg, Theater der Altstadt in Stuttgart, Kosmos-Theater und Theaterbrett in Wien, Ruhrfestspiele Recklinghausen.
Lebt in Wien.

Bücher:

  • Das Mensch. Roman. Göttingen: Wallstein, 1994.
  • Das kleine Schwarze. Roman. Frankfurt / M.: Fischer Taschenbuch Verlag, 2000.
  • Mutterseele. Roman. Göttingen: Wallstein, 2005.
  • Vorstadthimmel. Roman. Göttingen: Wallstein, 2011.
  • Auf Fett Sieben. Roman. Göttingen: Wallstein, 2013.
  • Höllenkinder. Erzählung. Mit Graphiken von Georg Koenigstein. Krems: Edition Roesner, 2016.


Preise, Auszeichnungen (Auswahl):

  • 1993 Teilnahme am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt
  • 1994 Literaturförderungspreis der Stadt Graz
  • 1995 Clemens-Brentano-Preis für Literatur der Stadt Heidelberg
  • 2002 und 2005 Österr. Staatsstipendium
  • 2003 Gewinnerin des Opennet-Bewerbs der Solothurner Literaturtage
  • 2003 Literaturstipendium des Landes Steiermark
  • 2004 und 2012 Dramatikerstipendium
  • 2005 Alfred Gesswein-Literaturpreis
  • 2005 Würth-Literaturpreis
  • 2006 Zweiter Platz beim Literaturpreis "Floriana"
  • 2007 Literaturstipendium der Stadt Graz
  • 2008 Wiener Dramatikerstipendium
  • 2008 Gewinnerin beim Oberösterr. Dramenwettbewerb
  • 2010 Dritter Preis beim Literaturpreis "Floriana"
  • 2013 Jubliäumsstipendium der Literar Mechana
  • 2015 Bezirksschreiberstipendium Wien Alsergrund


Webseite:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Der Zeitungsausschnitt – Ein Papierobjekt der Moderne

Fr, 20.10.2017, 20.00 Uhr Eröffnung der Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"Vortrag...

Verleihung des Reinhard-Priessnitz-Preises an Hanno Millesi

Mo, 23.10.2017, 19.00 Uhr Preisverleihung & Lesung "Hanno Millesi ist Meister darin,...

Ausstellung
Sabine Groschup – AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN* 101 Taschentücher der Tränen und ausgewählte Installationen *F. M. gewidmet

Mit AUGEN SPRECHEN TRÄNEN REDEN präsentiert das Literaturhaus Wien textspezifische Arbeiten sowie...

Tipp
flugschrift Nr. 19 von KIKKI KOLNIKOFF aka MIROSLAVA SVOLIKOVA

Beim Auffalten der flugschrift Nr. 19 wird man umgehend konfrontiert mit einem ständigen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...