logo kopfgrafik links adresse mitte kopfgrafik rechts
   

FÖRDERGEBER

   Bundeskanzleramt

   Wien Kultur

PARTNER/INNEN

   Netzwerk Literaturhaeuser

   arte Kulturpartner
   Incentives

   Bindewerk

kopfgrafik mitte

Harald Kollegger: Kurzbiografie

© Tihana Bijelic

Werke

Geboren 1955 in Bruck an der Mur, aufgewachsen in Allerheiligen im Mürztal.
Studium der Medizin an der Universität Graz.

1976-1979 Mitherausgeber der Literaturzeitschrift "Nebelhorn".
1985-1990 Arbeit an den Romanen "Die Zerlegung" und "Aus dem Lot" (beide Texte unveröffentlicht).
1977 Preis für Literatur aus der Arbeitswelt der Arbeiterkammer Oberösterreich.

Seit 1989 Facharzt für Neurologie und Psychiatrie.
Seit 1997 Universitätsprofessor mit den Forschungsschwerpunkten Neurochemie, neurodegenerative Erkrankungen und Multiple Sklerose.

1999 Mitbegründer der KünstlerInnenvereinigung Giro d’Arte.
2010 Vorstandsmitglied P.E.N. Club Österreich.

Lebt in Wien.


Homepage: http://www.haraldkollegger.at

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Suche in den Webseiten  
Link zur Druckansicht
Veranstaltungen
Kombo Kosmopolit IX präsentiert Die Überwindung von Stein und Wasser – Ron Segal & Theodora Bauer

Di, 12.12.2017, 19.00 Uhr Lesungen & Gespräch Die Lesungsreihe Kombo Kosmopolit sucht den...

Ringvorlesung "Der Zeitungsausschnitt"

Mi, 13.12.2017, 11.00-13.00 Uhr Ringvorlesung In Zusammenarbeit mit der Abteilung für...

Ausstellung

Tipp
Neu: flugschrift Nr. 20 von Judith Fischer

Nur durch eine affektiv spannungsgeladene und dabei weitgehend spontane Art des topistischen...

Incentives – Austrian Literature in Translation

Neue Beiträge zu Clemens Berger, Sabine Gruber, Peter Henisch, Reinhard Kaiser-Mühlecker, Barbi...